Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Oster-Sonderschau im Foyer: Ach du dickes Dino-Ei

01.1.2023 Ganztägig

oder Warum der Oviraptor keine Eier raubte
– Geschichten um Dinosaurier-Eier, Federn der Dinozeit und ausgestorbene Elefantenvögel –

T-Rex hatte Federn?
Dinos sind gar nicht ausgestorben?
Vögel sind auch nur Dinos?

Halt mal, halt mal, halt mal. Was ist denn da im Mauritianum los? Stellen die nun alles auf den Kopf? Oder ist das ein Aprilscherz?

Zur Osterausstellung präsenteiert das Mauritianum erstmalig zahlreiche spektakuläre Neuerwerbungen und vermittelt, was Kinder oft schon wissen und Erwachsene nicht wahr haben wollen. „Wir haben das aber in der Schule anders gelernt!“, tönt es aus dem Erwachsenenzimmer. Doch die Wissenschaft entwickelt sich weiter und Kinder sind näher dran an den Erkenntnissen der Wissenschaftler als man manchmal glaubt. Okay. Das mit den Einhörnern müssen wir doch noch schonend erklären, aber wenn die Knirpse in Sachen Dinos loslegen, sind die meisten Erwachsenen erst mal raus.

Passend zu Ostern dreht es sich im Mauritianum in einer kleinen Ausstellung um zwei neue Dinosauriereier, um eine etwa 100 Millionen Jahre alte Feder und eine Eierschale des größten Vogels, der jemals auf der Erde lebte. 

 

 

Details

Datum:
01.1.2023
Veranstaltungskategorie: